Inszenierungen / Mises en scène

MARIE STUART (fr)
La Grange de Dorigny (CH), 2021

Trailer

DIE NIERE (de)
Schaupielhaus Salzburg (A), 2020

AM VORABEND (de)
Thalhof, Reichenau an der Rax (A), 2018

RAXLEUCHTEN II (de)
Thalhof, Reichenau an der Rax (A), 2018

TELL (de & fr)
Theater Biel Solothurn (CH), 2018

Trailer

HIERONYMUS BOSCH – DAS WIENER WELTGERICHT (de)
Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien (A), 2017

Teaser

LEITGEB (de)
Schauspielhaus Graz (A), 2017

RAXLEUCHTEN (de)
Thalhof, Reichenau an der Rax (A), 2017

Lutz Hübner, DIE FIRMA DANKT (de)
Theater Biel Solothurn (CH), 2017


Trailer

Jérôme Junod, MORSCH (Im Nachhinein) (de)
Theater Nestroyhof Hamakom, Wien (A), 2016

672A7897Trailer

Erwin Riess, HERR GRILLPARZER FASST SICH EIN HERZ UND FÄHRT MIT EINEM DONAUDAMPFER ANS SCHWARZE MEER (de)
Salon5, Wien (A) / Thalhof, Reichenau an der Rax, 2015-2016

Roland Schimmelpfennig, IDOMENEUS (de)
Schauspielhaus Graz (A), 2015

IDOMENEUS Ensemble (c) Lupi Spuma_HP_006Trailer

GRENZGÄNGE, szenische Einrichtungen:
Emilio García Wehbi, MINIMA ALMA MIA (de)
Thomas Arzt,
DIE GEGENWART STILLE (de)
Schauspielhaus Graz (A), 2015

MINIMA ALMA MIA Benedikt Greiner (c) Lupi Spuma 026

Robert Neumann, HOCHSTAPLERNOVELLE (de)
Thalhof, Reichenau an der Rax (A), 2015

Bild 2

MENSCH.MONSTER.MASCHINE, ein Lesungszyklus, Theater Erlangen (D):

Philip K. Dick, BLADE RUNNER (de)
im Gummi Wörner, 2015

Nach Stevenson, Baudelaire, Sacher-Masoch und Lautréamont,
MR. HYDE & DR. JEKYLL
(de)
im Henninger Keller, 2015

E.T.A. Hoffmann, DER SANDMANN (de)
im Gewölbekeller in der Altstadt, 2014

Mary Shelley, FRANKENSTEIN (de)
im Anatomischen Institut, 2014

Jérôme Junod, LA VOIX DU PEUPLE (fr)
La Grange de Dorigny (CH), 2015

La Voix du Peuple
Trailer

Jérôme Junod, ANGELIKA UND DIE WELTHERRSCHAFT (de)
Dschungel Wien (A), 2014

Angelika und die Weltherrschaft© Ani Antonova 026Teaser

Heinrich von Kleist, DAS KÄTHCHEN VON HEILBRONN (de)
Theater St. Gallen (CH), 2013

_0005133
Trailer

Jérôme Junod, POSTDEMOKRATISCHE VARIATIONEN (de)
Salon5, Wien (A), 2013

DSC_0647Trailer

Jérôme Junod, TEXT (de)
Theater Erlangen (D) / Stadtbibliothek, 2012

D1000103
Trailer

Jan Sobrie, TITUS (de)
Theater Erlangen (D), Bayerische Theatertage Augsburg, 2011 und 2012

TITUS_3
Trailer

STÜCK PARCOURS, szenische Einrichtung:
Jérôme Junod, DER TOD UND DAS ABO (de)
Theater Basel (CH), 2011

Autorenwettbewerb, szenische Einrichtung:
Ivna Zic, LEBEN WOLLEN. ZUSAMMEN (de)
Theater St. Gallen (CH), 2011

STÜCK PARCOURS, szenische Einrichtungen:
Sandra Korol, LIWYATAN (fr)
Dominique Ziegler, AFFAIRES PRIVEES (fr)
Marielle Pinsard, LES PAUVRES SONT TOUS LES MEMES… (fr)
Theater Basel (CH), 2010

 IMG_1674

Martin Crimp, ATTEINTES A SA VIE (fr)
L‘Usine, Genève (CH), 2010

ATTEINTES A SA VIE - un spectacle de Jérôme Junod/Cie Les Débiteurs. Avec Olivia Csiky-Trnka et Mathieu Ziegler Théâtre de l'Usine, Genève, le 11 mai 2010 © Dorothée Thébert Filliger
Trailer

Stephen King, CARRIE (de)
Salon5, Wien (A), Schauspiel Dortmund (D), Grand Théâtre de Luxembourg (L), Dschungel Wien (A), 2010-2012

DSC_0924Dokumentation (ORF)
Trailer

Volker Schmidt, MAN MUSS DANKBAR SEIN (de)
Festival Zorn / Theater in der Josefstadt, Wien (A), SKS Festival Leipzig (D), 2009 und 2010

XR8W3790Trailer

TALK HAYDN: ein Experiment (de)
International Summer Academy, Reichenau (A), 2009

Georg Büchner, DANTONS TOD (de)
WUK, Wien (A), Setkani Festival, Brno (CZ), 2009

 SONY DSC

SAG’ ZUM ABSCHIED (de)
Kosmos Theater, Wien (A), 2008

Anton P. Tschechow, DREI SCHWESTERN (de)
Max Reinhardt Seminar und Salon5, Wien (A), 2008

3schwestern (173)
Trailer

Sarah Kane, GESÄUBERT (de)
WUK, Wien (A), 2007

DSC_4042
Trailer

Hannah Arendt (nach), EICHMANN.ETÜDE (de)
Schauspielhaus /Schneiderei, Wien (A), Kontakt Festival, Bamberg (D), 2006

Sophokles, ELECTRE (fr)
Théâtre 2.21, Lausanne (CH), Théâtre du Passage, Neuchâtel (CH), 2005

 Electre par "Les Débiteurs" mise en scène Jérôme Junod théâtre 2.21 Lausanne

Jean Racine, LA THÉBAÏDE (fr)
Théâtre 2.21, Lausanne (CH), 2004

 DSC_0015

August Strindberg, CRÉANCIERS (fr)
Théâtre du Lapin-Vert, Lausanne (CH), 2002